Aktuelles von <?=CMS_PROJECT_NAME?>
Info-Pavillon und Raststelle an den Klippen
Ein Infopunkt ist aufgebaut und Tränken aufgestellt
Zum Verweilen lädt eine Sitzgruppe an den Dieteröder Klippen ein. mehr>>
ENL-Projekt NSG Hasenwinkel
Kooperationsprojekt des NABU Obereichsfeld
 mehr>>
ENL-Projekt Dieteröder Klippen
Naturschutzprojekt des NÖB an den Dieteröder Klippen und an der Gobert
Ziegen sollen für kontinuierliche Pflege sorgen mehr>>
MEMBER noeb
 I.Bloier Zur homepage

Der Inselhof stellt sich vor:

Hofschild

Unser Hof liegt im schönen Walsetal im Obereichsfeld.

Als bäuerlicher Familienbetrieb bewirtschaften wir 150 ha landwirtschaftliche Fläche nach ökologischen Richtlinien. Die kleinräumig gegliederte, hügelige Landschaft bietet unserem Betrieb gute Voraussetzungen für die Mutterkuh- und Mutterschafhaltung. Kühe der französischen Rasse Salers bilden den Grundstock unseres Rinderbestandes. Die Jungtiere laufen etwa ein Jahr bei den Müttern in der Herde mit.

Tierhaltung und Landschaftspflege

Schafherde

Die Rinder werden ausschließlich mit Gras und Silage, ohne den Einsatz von Kraftfutter bis zur Schlachtreife gemästet.

Nur im Winter werden die Tiere im Stall auf Stroh gehalten. Durch diese extensive und artgerechte Haltungsform wachsen unsere Tiere langsam und erreichen so die gewünschte hohe Fleischqualität.

Mit etwa 300 Mutterschafen (Coburger Füchse) und einer Bande Ziegen pflegen wir im Eichsfeld Extremstandorte, wie die Gobert, ein Teil des ehemaligen Grenzstreifens zwischen Ost und Westdeutschland sowie Hänge am Fuß der Burg Hanstein, die ansonsten verbuschen und für die Region verloren gehen würden.

Unsere alte Landschafrasse eignet sich in besonderem Maße zur Beweidung nährstoffarmer Flächen und zur Erzeugung hochwertigen Lammfleischs.

Durch die Landschaftspflege bleiben historisch gewachsene Kulturlandschaften mit vielfach bedrohten Pflanzen- und Tierarten auch als touristische Attraktion für das Eichsfeld erhalten.

Weitere Aktivitäten

Pfau

Neben diesen beiden Hauptbetriebszweigen werden in kleinem Umfang auch Schweine, Hühner, Enten und Gänse gehalten, die alle im Freien auf dem Betrieb leben. Pferde, Hütehunde und Pfauen runden das Gesamtbild ab. Im Sommer bieten wir frische Tomaten und Gurken an. Hier können Sie auch alte schmackhafte Tomatensorten wie "green Zebra" oder "black russian" probieren.

Im Herbst gibt es Kartoffeln sowie Lagergemüse.

Begünstigt durch die weiträumigen Waldbestände in Hofnähe hat sich der Verkauf von ofenfertigem Brennholz als weiterer Betriebszweig entwickelt. Das Angebot  umfasst neben der "Eichsfelder Eiche" Laubholz in Meterstücken und trockenes, ofenfertiges Brennholz, das auf Wunsch auch geliefert wird.

Auf den Hofwiesen wurde mit der Anpflanzung von hochstämmigen Obstbäumen begonnen, die mit alten und regionalen Sorten veredelt sind. Damit soll zukünftig unser Warenangebot um frisches und verarbeitetes Obst erweitert werden.

Unsere Produkte:

Schaf- und Rindfleisch, Gemüse, Felle, Brennholz

 

Inselhof

Bloier und Heihoff GbR

Mühlplatz. 18

37318 Dietzenrode

Tel.: 036087/ 90804

Fax: 036087/ 97850

inselhof@inselhof.net

http://www.inselhof.net/

 

 

 


    Gewächshaus m Wolfgang Bloier 
      
zurück